Biferten Frondienst I oder ‚The dark side of Kistenstöckli‘ (31. Mai – 2. Juni 2019)

In Brigels beim Volg komplettiert sich die Mannschaft im strahlenden Sonnenschein bei sommerlichen Temperaturen. ÖV-Jens stösst zu PW-Max, -Patrick und -Matthias, und begeistert vom Höhengewinn dieseln wir zur Alp Quader hinauf. Vermeintlich gut informierte Quellen hatten gestreut, gleich nach der Alp begänne der Schnee. Nach dem ersten Augenschein starten wir aber doch etwas skeptisch mit aufgeschnallten Skis/Schneeschuhen und nach etwa […]

Weiterlesen

Überschreitung Gross Muttenhorn (3099m) (16. – 17. Februar 2019)

Die Unternehmung stand unter einem guten Stern: An einem sonnigen Samstag Mittag haben wir sofort einen Parkplatz (!) am Bahnhof Realp (1540 m) gefunden. Okay, es war wohl der einzige, aber ‚der Herr ist mit den Zuversichtlichen‘ und die mit dem Zug angereiste Kirsten musste nicht lange auf uns warten.   Auch der als monoton verschrieene Anstieg zur Rotondohütte (2570 […]

Weiterlesen

Skitouren-Wochenende im Jura: Hasenmatt und Mont Moron (2./3. Februar 2019)

Skitour Jura 1. Teil: Gänsbrunnen – Stallflue (1409m) – Crémines, 2. Februar 2019 Da die geplante Tour am Simplon dem Nebel zum Opfer fiel, organisierten Liselotte und Kirsten kurzerhand eine Alternative im Jura. Nach der Ankunft in Gänsbrunnen wurden die Felle montiert und die beiden Einsteiger Julian und Patrick in energiesparender Aufstiegstechnik unterrichtet. Wo in den tieferen Lagen ein Weiterkommen […]

Weiterlesen

In zwei Tagen vom Wägital nach Schwyz (11./12. Januar 2019)

Freitag: Vorderthal – Euthal (1350hm, WS) Zug und Bus bringen uns vom SBB nach Vorderthal. Im blauen Januarlicht des schattigen Wägitals (720m) steigen wir am ausgeschalteten Schlepplift entlang zur idyllischen Ahoreli-Alp (1272m) hinauf. Hier erreichen wir die lange ersehnte Sonne und spuren fast knietief durch funkelnden Pulver zu unserem ersten ‚Gipfel‘, Punkt 1450 nordwestlich des Chli Aubrig. Das ‚Spuren‘ bezieht […]

Weiterlesen