Obergabelhorn & Zinalrothorn (14. Juli 2017)

Mitte Juli fand diese nicht offiziell ausgeschriebene Hochtour im Wallis statt. Ich (Christoph) war gerade mit meinem Tourenpartner im Arbenbiwak angekommen und schleppte Wasser zur Hütte, als es von unten heraufrief: „So läuft nur einer“, Claudio hatte mich (den kleinen Dicken mit dem leuchtend gelben Pullover) identifiziert. Am nächsten Tag ging es entsprechend als lose Gruppe in weiterhin zwei Seilschaften […]

Weiterlesen

Dri Horlini (13. Juli 2017)

Direkt neben der Almagellerhütte bietet dieser Grat eine ideale Aufwärmtour für lange Gratbegehungen in der Region, und sei es nur um sich als Seilschaft einzuspielen.  Wenn man den Grat in den angegebenen 2-3 Stunden schafft, kann man sich entspannt an grössere Unternehmungen wagen. Allerschönste Granitkletterei, komfortabel abzusichern und mit unvergleichlichem Panorama. Und weil dann der Tag noch nicht gelaufen ist, […]

Weiterlesen

Portjengrat (12. Juli 2017)

Der Portjengrat  (3654 m ü.M.) lädt ein zu einem langen und wilden Zackenritt in homogener Schwierigkeit. Neben den vielen 4000er in der Region wird diese Tour zu Unrecht verschmäht, so auch an jenem Hochsommertag, als sich alle anderen Hüttengäste in die Stirnlampenkette aufs Weissmies einreihten. Bis auf den Wächter des Grates, einem Steinbock, waren wir an diesem Tag die einzige Seilschaft. Der […]

Weiterlesen

Hochtouren Basiskurs (10. & 11. Juni 2017)

Touren in hochalpinem Gelände bergen bekanntlich Risiken, welche jedoch durch gute Vorbereitung, Ausrüstung und eine überlegte Durchführung minimiert werden können. Dazu bedarf es Hintergrundwissen, welches sich am besten in Form eines Kurses erlangen lässt. So fand am 10. und 11. Juni eine Gruppe Interessierter zusammen, um den jährlichen Hochtouren Basiskurs des AACBasel zu absolvieren und die Grundlagen der Hochtouren zu […]

Weiterlesen

Spontantour “Rotstock im Oberaletsch-Gebiet” (27-28. September 2016)

Am Montag Abend die Tourenanfrage per SMS, am Dienstag Morgen die Tourenbesprechung und drei Stunden später auf dem Zug ins Wallis – so spontan können AAC Touren sein!   Meret und ich trafen uns direkt im Fusshornbiwak im Oberaletsch. Meret kam von der Rinderfurka her, ich reiste etwas gemütlicher über Belalp an. Im Stirnlampenschein erreichte Meret pünktlich zum späten Risotto […]

Weiterlesen

Hochtour Sustenhorn (24.-25. September 2016)

Über dem Voralptal auf dem Gipfel

Die Hochtourensaison neigte sich dem Ende zu, und trotzdem war es noch einmal ein prächtiges und beinahe schon sommerlich-heisses Wochenende: Die Tour, organisiert von Marco und Andreas, war ein sehr willkommenes Ergebnis des Hochtourenkurses Ende Juli, in dem erfahrene Tourengängerinnen und -gänger motiviert werden sollten, einfache Touren für Einsteiger anzubieten. So fand sich denn am Samstagmorgen in Meiringen eine Gruppe […]

Weiterlesen

Weissmies Nordgrat (28. August 2016)

Neben dem Portjengrat und dem Lagginhorn S-Grat gehört der Weissmies N-Grat zu einer der schönsten klassischen Klettereien zwischen dem Simplon und dem Saastal. Nachdem ich mich am Freitag bereits am Lagginhorn S-Grat mit dem Gebiet vertraut gemacht hatte, konnten Thomas Julou und ich am Sonntag bei optimalen Verhältnissen diese schöne Überschreitung machen. Von der Hohsaashütte sind wir noch im Dunkeln […]

Weiterlesen

Hochtourenkurs für Fortgeschrittene/Tourenleiterkurs in der Lämmerenhütte (29.-31. Juli 2016)

In letzter Zeit werden beim AAC Basel viele anspruchsvolle Hochtouren ausgeschrieben, die selbstständige Teilnehmende und ein fortgeschrittenes technisches Niveau voraussetzen. Dabei bleiben jene auf der Strecke, die sich neu für Hoch- und alpine Klettertouren interessieren. Diesem Umstand Rechnung tragend entschloss sich eine Gruppe regelmässiger Tourengängerinnen und Tourengänger, sich im Rahmen eines Fortgeschrittenenkurses die nötige Sicherheit zur Leitung leichter Touren anzueignen, […]

Weiterlesen

Überschreitung Lenzspitze – Nadelhorn (26. – 27. Juli 2016)

Es sollte mal wieder in die Walliser Täler gehen. Schnell konnten wir uns für die Überschreitung der Lenzspitze zum Nadelhorn begeistern und ebenso schnell meldeten sich auch zwei Tourenpartner auf die Ausschreibung: Phil und Sämi. Wir planten, die Lenzspitze von der Domhütte über den Gletscher anzugehen und dabei den brüchigen Südgrat der Lenzspitze in Kauf zu nehmen, weil so die […]

Weiterlesen
1 2 3