Ein bisschen was geht immer: Pic Chaussy (13. April 2019)

Samstag oder Montag volle Sonne. Jedoch für Sonntag war stabil schlechtes Wetter gemeldet. Nach intensiver Konsultation der Wetterberichte sowie Abklärung von Verschiebungsmöglichkeiten musste Georg Lipps das lange geplante Tourenwochenende auf Allalinhorn/Fluchthorn leider absagen. Nicht jedoch ohne einen wetterkonformen Ersatz anzubieten: Pic Chaussy, 2351m. So wurde ich am Samstag von Georg und Thomas Knörle abgeholt und wir traten die Autofahrt nach […]

Weiterlesen

Von der Surselva ins Maderanertal – Oberalpstock mit Abfahrt über den Staldenfirn (30. – 31.März 2019)

Spontan entschlossen wir uns, die Gegend zwischen der Surselva und dem Maderanertal zu erkunden und herauszufinden, ob der Anfang Woche gefallene Neuschnee trotz des sonnigen Wetters noch Freude machen würde.   Samstag: Milez (Dieni) – Val Giuv – Piz Giuv – Etzlihütte Früher Start in Basel um 5 Uhr und ständiges Optimieren der Schlafposition im Direktzug nach Erstfeld. Danach ein […]

Weiterlesen

Huser Stock 1904m (31. März 2019)

In einem Bergsteigerforum heisst es, der Huser Stock sei ein zu unrecht wenig beachteter Skitourengipfel. Grund genug das einmal selber auszutesten und diesen Gipfel in den Zentralschweizer (Vor)alpen auf Herz und Nieren zu prüfen. Das Setting ist relativ klar. Links davon geht eine Sesselbahn auf den Klingenstock und rechts davon führen elektrische Aufstiegshilfen auf den Fronalpstock. Dazwischen liegt eben jener […]

Weiterlesen

Bächenstock – Zwächten, der dritte Versuch (23.-24. März 2019)

Letztes Jahr und letzte Woche waren die Verhältnisse problematisch, aber dieses Wochenende sieht es sehr gut aus: stabile Verhältnisse und Sonne! Wir waren offensichtlich nicht die Einzigen mit dieser Einschätzung. Aufgrund der hohen Anzahl der Anmeldungen für den Winterraum der Seewenhütte wurde für dieses Wochenende die Hütte ausserplanmässig bewartet. Dies war uns nur recht! Da nach Auskunft der Hüttenwartin die […]

Weiterlesen

Ankestock – Skigipfel (23. März 2019)

Eingeklemmt zwischen den touristischen Hotspots um das Simmental und Adelboden liegt das Diemtigtal mit der Grimmialp an seinem Ende. Durch seine vergleichsweise geringe touristische Erschliessung, ist es ein Eldorado für Skitouren aller Schwierigkeiten und war auch unser Ziel. In Gelterkinden trafen wir uns zur Fahrt ins Berner Oberland und gegen 8:30 Uhr waren die Ski angefellt und es ging los. […]

Weiterlesen

Forno-Fasnachtstouren (9. – 13. März 2019)

Wieder einmal an Fasnacht macht das Wetter dicht und macht die geplante Unternehmung im Rätikon unmöglich. Nur der ferne Süden bietet Hoffnung auf einigermassen stabile Verhältnisse. Der Weg ins Val Forno Eindrücke wie am Mont Blanc – im gewaltigen Forno-Kessel Das Val Forno ist das oberste Seitental des Bergell/Val Bregaglia. Am Samstag vorm Basler Morgestraich fahren wir nach Maloja, am […]

Weiterlesen

Geländeskifahren für Fortgeschrittene (23./24. Februar 2019)

Zum Tiefschneewochenende trafen wir uns zu sechst im Skigebiet Brigels. Glücklicherweise war Roman so nett und ist direkt rauf in die Bifertenhütte aufgestiegen, um diese für unsere Übernachtung vorzubereiten und einzuheizen.Das Kaiserwetter spielte perfekt mit, um die Skitechnik im Tiefschneefahren zu verbessern. Ulrike, unsere Skilehrerin, gab uns von Anfang gute Übungen und Hinweise auf die wir aufbauen konnten. Erst auf […]

Weiterlesen

Überschreitung Gross Muttenhorn (3099m) (16. – 17. Februar 2019)

Die Unternehmung stand unter einem guten Stern: An einem sonnigen Samstag Mittag haben wir sofort einen Parkplatz (!) am Bahnhof Realp (1540 m) gefunden. Okay, es war wohl der einzige, aber ‚der Herr ist mit den Zuversichtlichen‘ und die mit dem Zug angereiste Kirsten musste nicht lange auf uns warten.   Auch der als monoton verschrieene Anstieg zur Rotondohütte (2570 […]

Weiterlesen

Skitouren-Wochenende im Jura: Hasenmatt und Mont Moron (2./3. Februar 2019)

Skitour Jura 1. Teil: Gänsbrunnen – Stallflue (1409m) – Crémines, 2. Februar 2019 Da die geplante Tour am Simplon dem Nebel zum Opfer fiel, organisierten Liselotte und Kirsten kurzerhand eine Alternative im Jura. Nach der Ankunft in Gänsbrunnen wurden die Felle montiert und die beiden Einsteiger Julian und Patrick in energiesparender Aufstiegstechnik unterrichtet. Wo in den tieferen Lagen ein Weiterkommen […]

Weiterlesen
1 2 3 9