Brienzergrat

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 15/10/2017

Kategorien


Erklärung der AACB Schwierigkeits-Skalen
Erklärung der SAC Schwierigkeits-Skalen

Sportart: Alpinwandern
AACB Skala: erwünschte Kondition = 3, erwünschte Erfahrung = 2
SAC Skala: T5

Die Überschreitung des langen Brienzergrates ist eine der schönsten Alpinwanderungen der Schweiz und bietet gerade im Herbst eindrückliche Tief- und Weitblicke.

Meist wird die Tour vom Brienzer Rothorn angegangen und auf der Harder Kulm beendet. Dabei sind viele Höhenmeter abwärts zu bewältigen. Das ist ungesund für Gelenke und Moral und so drehen wir das Ganze um.

Beschreibung: Von Interlaken fährt uns die Bahn hoch zur Harder Kulm. Von da folgen wir dem meist grasigen Kamm in stetem Auf und Ab bis zum Brienzer Rothorn. Dabei müssen wir zügig unterwegs sein, um die letzte Talfahrt nach Brienz zu erwischen, sonst blüht der Abstieg nach Sörenberg.

Die Tour ist lange und stellenweise recht ausgesetzt. Trittsicherheit und sehr gute Kondition ist Voraussetzung (+2500hm/-1400hm, 20km).
SAC: T5 (kürzlich wurden an heiklen Stellen einige Ketten installiert, was die Tour auf T4 entschärft)
Wanderzeit: ca. 7-10h

Bei Unsicherheit gerne bei mir nachfragen. Anmeldung per Mail oder lieber Telefon.

Anmeldung an Marco Bruni: marco punkt bruni ätt gmx pnkt ch

Der AAC Basel hat keine Tourenleiter mit einer formellen Leiterausbildung oder Leiteranerkennung
Haftpflicht- und Unfallversicherung sind persönliche Sache der Teilnehmer. Mehr...