Echte Durchquerung des Val Grande

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27/06/2019 - 30/06/2019

Kategorien


Erklärung der AACB Schwierigkeits-Skalen
Erklärung der SAC Schwierigkeits-Skalen

Sportart: Alpinwandern
AACB Skala: erwünschte Kondition = 3, erwünschte Erfahrung = 3
SAC Skala: T6

Sehr schöne und intensive Wanderung durch das Val Grande mit Übernachtung in Selbstversorgerhütten (Rifugi Orfalecchio und Mottàc) für erfahrene, trittsichere und  selbstständige Alpinwanderer.

Von Basel aus Anreise nach Verbania am Lago Maggiore. Eventuell können wir dort übernachten, um am nächsten Tag gleich früh zu starten. Wir gehen zunächst über Cossogno weiter über die Ponte Casletto und den Fluss entlang zur Alpe Orfalecchio. Am nächsten Tag folgen wir den legendären Schluchtweg, überqueren den Fluss bei L’Arca und dann nochmals kurz vor In la Piana. Falls es reicht, übernachten wir dann auf der Alpe Mottàc. Am dritten Tag überqueren wir den Passo di Basagrana, um schliesslich nach Domodossola zu gelangen.

Je nach Teilnehmer und Wetterlage können wir die Tour noch anpassen oder etwas verschieben.

Tourdauer 3-4 Tage

Anmeldung an Toni Fröhlich: tonif ät gmx.de
Max. Teilnehmer: 3

Der AAC Basel hat keine Tourenleiter mit einer formellen Leiterausbildung oder Leiteranerkennung
Haftpflicht- und Unfallversicherung sind persönliche Sache der Teilnehmer. Mehr...