Filmabend: K2 and the Invisible Footmen (von Regisseurin Lara Lee)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 03/05/2017
19:30 - 20:30

Veranstaltungsort
Borromäum, Byfangweg 6

Kategorien


Erklärung der AACB Schwierigkeits-Skalen
Erklärung der SAC Schwierigkeits-Skalen

Wir laden Euch ein, mit uns einen ganz speziellen Film anzusehen. Wir wurden per Zufall auf ihn aufmerksam gemacht und möchten dies als Anlass nehmen, das gesellige Zusammensein auch ausserhalb von Touren und Mitgliederversammlungen zu pflegen.

Der Film befasst sich mit dem Leben der „unsichtbaren“ Träger, die 50 und mehr Kilos in die verschiedenen Camps des K2 tragen, um das Erreichen des Gipfels zu erleichtern. Er widmet sich diesen Trägern in verschiedenen Interviews während des Aufstiegs, bei Einzelnen kommt es auch zu Gesprächen in deren Häusern mit ihren Familien. Zusätzlich werden die aus verschiedenen Nationen stammenden Bergsteigerinnen und Bergsteiger zu ihrer Beziehung zu den Trägern befragt.

Der Film ist auf Englisch, mit englischen Untertiteln. Er wurde 2014 gedreht anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Erstbesteigung des K2 am 31. Juli 1954 durch das italienische Berg-steiger-Duo Compagnoni und Lacedelli. Der K2, auch Mount Godwin-Austen oder Chhogori, ist der nach dem Mount Everest zweithöchste Berg der Welt und liegt im Karakorum auf der Grenze zwischen China und Pakistan.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und auch auf die dem Film womöglich folgenden Diskussionen. Spieldauer 54 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Für das OK: Liselotte Staehelin und Fred Stumm