Val Grande – Vier Tage in der Wildnis zwischen dem Lago Maggiore und Domodossola

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 02/11/2017 - 05/11/2017

Kategorien


Erklärung der AACB Schwierigkeits-Skalen
Erklärung der SAC Schwierigkeits-Skalen

AACB Skala: erwünschte Kondition = 2, erwünschte Erfahrung = 2
SAC Skala: T5

Der Nationalpark Val Grande liegt im Gebiet zwischen dem Lago Maggiore und Domodossola. Vor vielen Jahrzehnten noch Kulturland, wurde die Zone 1992 zum Naturschutzgebiet erklärt und sich selbst überlassen. Nun führen abenteuerliche Pfade durch diese neue Wildnis.

Wir planen eine Durchquerung von Premosello nach Maleso. Die genaue Route steht noch nicht fest. Sofern das Wetter stabil ist und wir mindestens zu viert sind, erwägen wir, den oberen Schluchtenweg im Haupttal zu begehen (T5+). Gerne offen für Ideen, Tipps und Vorschläge.

Übernachtung in einfach ausgerüsteten Bivacchi. Schlafsack, Isomatte und Essen muss mitgetragen werden. Keine technische Ausrüstung notwendig.

TN (Stand: 29. Oktober): Matthias, Marco

Anmeldung an Marco: marco punkt bruni ätt gmx punkt c h

Der AAC Basel hat keine Tourenleiter mit einer formellen Leiterausbildung oder Leiteranerkennung
Haftpflicht- und Unfallversicherung sind persönliche Sache der Teilnehmer. Mehr...