Gspaltenhorn (14. August 2015)

IMG_0584

Nachdem die Tourenplanung spontan mittels dringlicher Telefonate am Samstag morgen geklärt wurde, stand das Ziel fest: Gspaltenhorn und zwar mit Biwakausrüstung, die Hütte war sowieso voll.
Geplant, getan und so waren wir bereits auf dem Weg ins Berner Oberland.
Nach einer spektakulären Fahrt auf der steilsten Postauto-Strecke der Schweiz auf die Griesalp, ging es auf dem schön angelegten Wanderweg an der Gspaltenhornhütte vorbei zum bereits bestens eingerichteten Biwakplatz auf ca. 2550m.
IMG_0581  IMG_0578

Nach einer sternenklaren Vollmondnacht machten wir uns früh auf und erreichten im ersten Morgenlicht bereits den Bütlassesattel. Ab dem Sattel hat man das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau im Rücken, wenn es gilt kürzere Steilstufen bis zum 3. Schwierigkeitsgrad zu überwinden.
IMG_0589
So konnten wir den Gipfel in etwa zeitlich mit einer weiteren Seilschaft erreichen und machten uns alsbald an den Abstieg.
Nach einem deftigen Mittagessen auf der Hütte ging die Tour am späten Nachmittag im Tal zu Ende.

Schreibe einen Kommentar