Touren: Informationen

Wichtige Hinweise

Hinweis 1: Der AAC Basel hat keine Tourenleiter mit einer formellen Leiterausbildung oder Leiteranerkennung. Im Prinzip kann jedes Vereinsmitglied als Umbieter/-in Touren im Programm anbieten. Ein/e Tourenumbieter/-in muss die Tour nicht zwingend alleine planen und nicht unbedingt der/die Erfahrenste der Gruppe sein. Tourenumbieter mit wenig Erfahrung kommunizieren dies aber explizit. Tourenumbieter haben keine Garantenstellung. Teilnehmerinnen und Teilnehmer melden sich nur auf Touren an, die ihrem Niveau entsprechen. Bei Unklarheiten klären sie beim Tourenumbieter ab, ob ihre Fähigkeiten und ihre Ausrüstung für eine Tour ausreichen. Auf der Tour wird von ihnen erwartet, dass sie entsprechend ihrer Möglichkeiten selber mitdenken und mitentscheiden. Alle Touren sind natürlich wetter- und schneeabhängig und können verschoben oder abgesagt werden.

Hinweis 2: Unser Programm ist nie vollständig oder fix. Es besteht auch die Möglichkeit, Touren mit einem Rundmail anzukündigen. Allen, die gern mit uns in die Berge möchten, empfehlen wir deshalb, sich über hier für unseren Newsletter anzumelden.
Wer einen solchen Newsletter verschicken will verwendet diese Seite

Hinweis 3: Ein Schema zur Erklärung der AAC-Schwierigkeitsskala(leicht/mittel/schwierig) findet sich hier.

Hinweis 4: Haftpflicht- und Unfallversicherung sind persönliche Sache der Teilnehmer.