Winterbesuch in der Bifertenhütte (6. April 2015)

Bifertenhütte im Winter

Meine diesjährige Ostertour beschränkte sich wetterbedingt auf eine Tagestour in die Bifertenhütte am Ostermontag zusammen mit Are Jarl, einem kürzlich nach Basel gezogenen Masterstudenten aus Südwestnorwegen, der gut Deutsch spricht und skifährt weil er die letzten Jahre in Österreich gelebt und studiert hat. Wir dürften damit die einzigen vom Verein gewesen sein, die den Gutschein der Brigelser Bergbahnen eingelöst haben. […]

Weiterlesen

Excursiun da skis en Engiadina (14.-15. März 2015)

Nach einer relativ langen, aber gemütlichen Anreise im Zug von Basel (Liselotte, Sämi), respektive Zürich (Hanna, Claudio, Marco) kamen wir Freitag Nacht in Pontresina an. Für den Samstag suchten wir uns den Piz Chalchagn (3154m, gesprochen: Tschalschain) als Gipfelziel aus, Aufstieg ab Bahnhof Morteratsch, wo wir 7:15 Uhr losliefen. Dank guten Wetterbedingungen genossen wir auf dem Weg zum Gipfel eine […]

Weiterlesen

Widdersgrind (28. Februar 2015)

Geplant war eigentlich die Wildstrubelüberschreitung aber aufgrund der Lawinenlage und des Wetters haben wir davon Abstand genommen. Als kleine Alternative sind wir dann auf den Widdersgrind gestiegen. Nach der Wettervorhersage sollte es ab Samstagmittag aufklaren. Also später Aufbruch um 09:00 in Sissach von Annette Behrendt, Gina Balciunaite, Isabel Hanisch, Toni Fröhlich, Fabrizio Galbiati und Georg Lipps mit zwei Autos. Vom […]

Weiterlesen

Schneeschuhtour zur Chamonas d’Ela am Albula (7.-8. Februar 2015)

Wegen erheblicher Lawinengefahr musste die im Newsletter angekündigte Schneeschuhtour im Säntisgebiet dieser Alternative von Filisur (1032m ü. M.) zur kleinen Chamonas d’Ela (2252m ü. M.) weichen. Die leichte Schneeschuhtour (L) fürhte durchs Val Spadlatscha am Albula, wo die Zeit stehen geblieben zu sein schien. Bei schönstem Wetter begleiteten uns Tannenmeisen beim Aufstieg durch den verschneiten Wald und anschliessend eine Gämse […]

Weiterlesen

Drei-Egg-Überschreitung (31. Januar 2015)

Die momentanen Verhältnisse bieten die seltene Gelegenheit bis in die Linthebene abzufahren. Die „Drei-Egg-Überschreitung“ führt vom Wägital nach Oberurnen (Post auf hikr) Von Innerthal am Wägitaler See stiegen wir zum Brüschstockbügel (1489 m) auf. Wir hatten Wetterglück mit prallem Sonnenschein bis Mittag, und auch danach akzeptable Sicht. Die Tour war zwar streckenweise etwas mehr „Skiwanderung“ als Skitour. Hier die Querung […]

Weiterlesen

Zwischen den Wolken am Orsirorapass (7. Dezember 2014)

Unsere „Nikolaus“-Tour oder „Second Adventure“ am 2. Advent sollte einige Überraschungen parat halten. Früh und freudig traten wir die Anreise von Zürich und Basel nach Realp an. Für die Mehrheit der Truppe sollte dies der Auftakt in die neue Skitourensaison sein und so fiel das frühmorgendliche Aufstehen noch nicht gar so leicht. Von Realp (1539 hm) auf den Pizzo Lucendro […]

Weiterlesen
1 11 12 13 14 15