Tourenwochenende rundum die Lidernenhütte (21./22. Januar 2017)

Technisch wenig schwierige Touren sind im AAC-Programm sehr gefragt. Die Zielgruppe für solche Touren sind Leute mit solidem Grundwissen und erster Tourenerfahrung, die aber noch wenig Erfahrung im selbstständigen Tourengehen mitbringen. So erreichten uns fürs Tourenwochenende rundum die Lidernenhütte weit mehr Anmeldungen als es freie Plätze in der Hütte gab. Dank einem guten Draht zum Hüttenwart gelang es Andreas immerhin […]

Weiterlesen

Eggbärgli (15. Januar 2017)

Steiles Eis, erschreckende Blicke in die Tiefe, luftige Passagen, und das war nur die Hinfahrt zu unserer Skitour auf dem Eggbärgli (GPS-Nutzer sollten aufpassen, die alte Bergstrasse über Elsigbach ist bestimmt nicht die kürzeste oder einfachste Route nach Achseten!) Volle 40 Minuten nach Georg und Fabrizio sind Toni und ich dank diesem Umweg endlich am Parkplatz angekommen. Bis dann war […]

Weiterlesen

Eiskletterkurs mit DAV Lörrach im Sertigtal (14. – 16. Januar 2017)

Diverse AACBler sind richtig heiss auf Eis und es gab Bestrebungen einen eigenen Eiskletterkurs zu organsisieren, der dann an terminlichen und inhaltlichen Differenzen scheiterte. Via Marco wurden Andreas, Thomas, Jessica (AACZ) und ich an den Eiskletterbasiskurs vom DAV Lörrach eingeladen, während Phil und Markus bei einer bayrischen Sektion unterkommen, die an gleichem Ort zu späterer Zeit einen Kurs durchführen wird. So […]

Weiterlesen

Mythen & Thick Mittens (07.-08. Januar 2017)

Der Winter war endlich eingetroffen und ordentliche Neuschneemengen bis in die Niederungen gefallen, leider aufgrund des milden und trockenen Dezembers bis ins Hochgebirge auf aperen Boden. Für eine gelungene Skitour galt es steiniges Gelände zu meiden und Abfahrten mit Grasunterlage zu finden. Trotz grässlichstem Wetterbericht, erheblicher Lawinengefahr im Hochgebirge und einer heterogenen Gruppe von Cracks, Schlümpfen und Schlaf(f)is ist Claudio mit einem […]

Weiterlesen

Giro di Mythen (7. Januar 2017)

Samstag 07.01.2017: Näbekenfirst und Hochstuckli Nach dem bisher eher trockenen Winter war es nun soweit für eine erste Skitour in den Voralpen mit einer Abfahrt bis in die Niederungen. Markus musste schon früh aufstehen und bestieg den Zug schon um 6:04Uhr in Basel, ich stieg 1h später in Luzern dazu. In Rothenthurm angekommen ging es bei bestem Pulverschnee mit den […]

Weiterlesen

Rüttelhorn (10. Dezember 2016)

An diesem Wochenende herrschte eine ausgeprägte Inversionslage, das heisst im im Mittelland war es eisig kalt aber auf den Jurahöhen sehr mild. Auf 1000 m ü.M erwartete uns angenehme 10°C und strahlende Sonne. Mit einem Mobility-Auto sind wir um 9.30 im Klettergarten „Bettlerküche Parkplatz“ (Kletterführer Solothurner Jura) am Rüttelhorn angekommen. Zum einklettern war dieser besonnte Felsriegel mit Ausblick über das […]

Weiterlesen

Placche die Freggio (30. Oktober 2016)

Die Tour war sehr spontan geplant und zu kurzfristig ausgeschrieben, als dass sich noch jemand gemeldet hätte. Damals, vor der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels war es möglich ab Zürich via Faido das Örtchen Osco auf der Sonnenterasse der Leventina bereits um 9:00 Uhr morgens zu erreichen. Ein 20 minütiger Spaziergang führt ins Nachbardorf Freggio (falls man mit dem PW anreist, würde […]

Weiterlesen

Historischer Klettersteig „Pinut“ (16.10.2016)

Das Gute an bekannten, tiefer liegenden und einfachen Bergzielen ist, dass sie gut ausgeschildert sind. So konnten wir den Einstieg zum Pinut-Klettersteig auch schnell finden. Für den Herbst hatten wir einen optimalen Tag erwischt. Sonne, keine Wolke am Himmel und recht warm. Warm genug, um kurzärmlich nach oben zu gehen. Der Steig an sich hat etwas Spezielles an sich. Normalerweise […]

Weiterlesen
1 2 3 4 10